hsn-sensors

Hannover School for Nanotechnology: Interdisciplinary Approaches for Smallest Sensors

Project: Research

Participants

External collaborative partners

View graph of relations

Details

Description

Die Hannover School for Nanotechnology (hsn) ist ein koordiniertes Doktorandenprogramm des Laboratoriums für Nano- und Quantenengineering der Leibniz Universität Hannover gemeinsam mit der Hochschule Hannover, gefördert als niedersächsisches Promotionsprogramm durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur. In das Programm eingebunden sind die Disziplinen Physik, Chemie, Elektrotechnik und Maschinenbau. Das Ziel des Promotionsprogramms ist die interdisziplinäre Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem hochaktuellen Gebiet der Nanotechnologie.

Die Nanotechnologie spielt in der Sensorik eine immer größere Rolle. Sensoren mit nanoskaligen Oberflächen, Sensoren, die Informationen aus der nanoskopischen Welt in die makroskopische Welt übertragen und Sensoren, die Nanoeffekte als Sensorprinzip verwenden, können gemeinsam als Nanosensoren definiert werden. Nanosensoren basieren oft auf anderen Messprinzipien als herkömmliche Sensoren, was spannende Möglichkeiten für Forschung und Entwicklung eröffnet.

???details???

Acronymhsn-sensors
StatusFinished
Start/end date1 Oct 201630 Sept 2020

Funding

Funding type

Funding scheme